zur Startseite
  demo        beratung        referenzen         kontakt   agb   impressum  
   

Terminplanung für Arztpraxen Windows-Update, Computer-Wechsel, Server-Wechsel

Aktuell gibt es viele Anfragen wegen des von Microsoft angekündigten "Support"-Endes für Windows XP. Wahrscheinlich wurden auch Sie nun von Ihrem IT-Dienstleister dazu überredet, all Ihre Computer zu erneuern. Neue Hardware, neue Software, neuer Service, neues Geld. Ein Jammer, dass ein funktionierendes System nun in den Müll kommt, statt es mit eigenen Mitteln (Firewall, Antivirus-Software) sicher zu halten.


Neuer Arbeitsplatz-Computer, neues Windows-Betriebssystem
(z.B. Windows XP --> Windows 7 / Windows 8 / Windows 10)


Installieren Sie die Demoversion des Terminplaners auf den neu installierten Computern. Diese Demo dann bitte auch gleich wieder de-installieren (Windows-"Start" >>> "alle Programme" >>> "Terminplan..." >>> "Uninstall").
Legen Sie dann auf den Desktops der neuen Computer je eine Verknüpfung an zu der Datei "Arztprax.exe" (bzw. "Termine.exe"), die zentral auf Ihrem "Server" im Terminplan-Ordner liegt.
Auf allen Arbeitsplätzen sollten die Desktop-Verknüpfungen zum Planer auf die zentrale "Arztprax.exe" verweisen.





Neuer Server

Kopieren Sie einfach den Terminplan-Ordner vom alten Server auf den neuen. Sofern auf den Clients der Server als Laufwerk(sbuchstabe) angesprochen wird, ist auf den Clients (bei gleichbleibendem Laufwerksbuchstaben) nichts zu ändern.
Sollte auch der Server selbst als Arbeitsplatz oder als TerminalServer genutzt werden, installieren Sie dort bitte einmalig die Demoversion. Diese können Sie dann auch gleich wieder de-installieren.



zurück zur Übersicht